Über Vaping CBD

Was ist Vaping CBD?

CBD-Öl wird aufgrund seiner nicht berauschenden Eigenschaften und seiner gesundheitlichen Vorteile immer beliebter.

Diese erstaunliche Substanz wurde jedoch auch für angepasst CBD-Dampfen. Normalerweise wird die Flüssigkeit in Patronen oder Nachfüllflaschen geliefert, je nachdem, mit welchem Gerät Sie dämpfen.

Wir versuchen, das Erlebnis so gut wie möglich zu gestalten. Zu diesem Zweck gibt es verschiedene Geschmacksrichtungen für CBD-Vape-Flüssigkeiten, die den gewünschten Effekt mit einem fantastischen Geschmack erzielen.

Um wirksam zu sein, muss CBD bestimmte Rezeptoren (sogenannte Cannabinoid-Rezeptoren) in Ihrem Gehirn und Ihrem Körper erreichen. Dazu muss die CBD in Ihren Blutkreislauf gelangen. Orale Einnahme dauert länger, da es Ihr Verdauungssystem durchläuft, um von Ihrer Leber metabolisiert zu werden, bevor es sich schließlich in Ihrem Blutkreislauf verteilt. Beim Dampfen wird Luft in die Lunge eingeatmet, gelangt durch die Membranen und wird in den Blutkreislauf verteilt, wodurch die Abgabe direkter und damit wesentlich schneller erfolgt.

Der Nachteil ist, dass CBD-Effekte durch Verdampfen nicht so lange anhalten wie bei oraler Einnahme. Die meisten jedoch
dedizierte Vapers & #8217; Wenn dies kein Problem darstellt, dosieren sie beim Verdampfen von CBD einfach häufiger.

Es gibt keinen richtigen oder falschen Weg, um CBD einzunehmen. Einige Leute bevorzugen Tropfen oder essbare Variationen, während andere das Dampfen bevorzugen. Wenn Sie sich nicht sicher sind, was Sie bevorzugen, probieren Sie verschiedene Produkte und Methoden aus. Wenn Sie sowieso gerne rauchen, ist Vaping möglicherweise die perfekte Lösung.

Wenn Sie verschriebene Medikamente einnehmen, konsultieren Sie bitte Ihren Arzt, bevor Sie CBD anwenden. Obwohl es keine Hinweise darauf gibt, dass dieses Produkt von Natur aus gefährlich ist, ist es immer eine gute Idee, sicherzustellen, dass es keine gibt
Kontraindikationen beim Mischen mit pharmazeutischen Chemikalien.

Gibt es einen Unterschied zwischen dem CBD nehmen Sie mündlich und die CBD Sie VAPE?

Einfache Antwort, JA.

Wenn Sie CBD in Ihrem Vape Pen testen möchten, stellen Sie sicher, dass Sie eine vape-spezifische CBD-Flüssigkeit verwenden. Auch wenn die Terminologie mehrdeutig und verwirrend ist, gibt es definitiv einen Unterschied zwischen CBD-Öl und CBD-Dampfflüssigkeit. Einige Unternehmen bezeichnen ihre CBD-Vape-Produkte immer noch als "Vape-Öle", umso mehr
passender Begriff ist CBD "Vape Liquid".
CBD-Vape-Flüssigkeiten sind viel weniger viskos (weniger sirupartig) als CBD-Öle oder -Tinkturen. Wenn Sie versuchen, ein sublinguales Öl (unter der Zunge) in einem Vape-Pen zu verwenden, wird es wahrscheinlich nicht sehr gut funktionieren und Sie werden wahrscheinlich nur einen bekommen seltsamer, ekelhafter Geschmack im Mund und sehr wenig CBD.

Kurz gesagt, wenn Sie dampfen, verwenden Sie ein speziell für diesen Zweck hergestelltes Vape Liquid.

Extraktion:

Wir verwenden die überkritische CO2-Extraktion, den Stand der Technik in der Industrie, um sicherzustellen, dass wir die beste und unberührte Qualität von Terpenen, Flavonoiden und Cannabinoiden erhalten, um sicherzustellen, dass wir das CBD-Produkt nach Goldstandard erhalten.

de_DEGerman
en_GBEnglish es_ESSpanish fr_FRFrench de_DEGerman
X