Nachrichten und Geschichten

Dame mit Schlaflosigkeit versucht zu schlafen

Wusstest du? Reduzieren Sie Schlaflosigkeit mit CBD-Öl


Neulich war ich in einem Gesundheitsmagazin von einer Anzeige für Schlaflosigkeit fasziniert. Es war für CBD (Cannabidiol) Öl Enthält den nicht-psychoaktiven (keinen hohen) Teil der Cannabis / Hanf-Pflanze. Ich war überrascht, dass diese Anzeige in den Mainstream-Medien veröffentlicht wurde. Eine schnelle Online-Suche ergab, dass CBD eine Komponente der Cannabis-Pflanze ist, die mit Ihrem Endocannabinoid-System interagiert. Dies ist eine Eigenschaft, die Ihrem Körper hilft, ein Gleichgewicht und eine Stabilität aufrechtzuerhalten, die medizinisch als "Homöostase" bezeichnet werden.  

Es gibt verschiedene gesundheitliche Vorteile für CBD, einschließlich der Linderung chronischer Schmerzen und Entzündungen. Besonders interessant ist, dass einige Studien und anekdotische Beweise darauf hindeuten, dass CBD Ihnen dabei helfen kann, einen guten Schlaf zu finden. 

Schlafstörungen zur Kenntnis nehmen!

Cannabispflanzen bestehen aus mehr als 100 verschiedenen Cannabinoiden, die auf Rezeptoren im Gehirn einwirken und unterschiedliche Wirkungen haben. Die bekanntesten sind CBD und THC (Tetrahydrocannabinol). THC ist das psychoaktive Element von Cannabis (der Teil, der dich hoch bringt).

Letzten November Teenager Billy Caldwell Schlagzeilen machten, nachdem die Regierung eine wegweisende Entscheidung getroffen hatte, Ärzten zu gestatten, ihm Cannabisöl für seine Epilepsie zu verschreiben. 2017 ergab ein Bericht der Weltgesundheitsorganisation, dass CBD eine Reihe von Erkrankungen wie Alzheimer, MS und Krebs sowie Schmerzen, Angstzustände und Depressionen lindern könnte. Es wird jetzt geschätzt, dass 300.000 Menschen in Großbritannien es verwenden, um bei verschiedenen Beschwerden zu helfen. 

Obwohl es viele vereinzelte Hinweise auf die Wirksamkeit dieses Produkts gibt, mangelt es derzeit an wissenschaftlichen Studien. Im Großen und Ganzen meidet Big Pharma CBD, weil es wächst natürlich und aus diesem Grund erlaubt das Gesetz ihnen nicht, & #8216; Patent & #8217; es und dann Vermögen dafür berechnen. 

CBD ist online und scheint hier zu bleiben. 

Mit der Kombination von wissenschaftlichen und anekdotischen Beweisen scheint es, dass es für Menschen mit Schlafstörungen nützlich sein kann.

Ein Beispiel, das kürzlich in einer angesehenen britischen Zeitung zitiert wurde, ergab dies 80% von Menschen, die 25 mg täglich einnahmen meldete geringere Angst in der 1st Monat und zwei Drittel sagten, dass sie besser schliefen. Einige Kommentatoren schlagen vor, dass CBD besonders hilfreich ist, wenn die Schlaflosigkeit durch äußere Faktoren wie Schmerzen oder Entzündungen verursacht wird.

Dies war sicherlich die Erfahrung von Dominic Day, einem Sarazenen und ehemaligen walisischen Rugbyspieler, der ab 2018 CBD (zunächst durch Vaping) wegen einer Knieverletzung einnahm. & #8220; Ich habe einen Online-Artikel darüber gesehen, wie CBD bei Schmerzen helfen kann und dachte, ich würde es versuchen, & #8221; er sagt. & #8220; Innerhalb weniger Tage bemerkte ich, dass ich besser schlief. Ich wachte erholt auf und meine Genesung nach dem Training schien schneller zu sein. & #8221; 

Das erste, was viele Menschen berichten, ist eine Verbesserung ihres Schlafs. Ein weiterer Vorteil ist, dass mit CBD keine Gefahren verbunden sind. Es ist gut verträglich und völlig ungiftig. Wenn Sie an Schlafentzug leiden, könnte dies nur Ihre Antwort sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

de_DEGerman
en_GBEnglish es_ESSpanish fr_FRFrench de_DEGerman
X